Elektrisch leitfähige Klebstoffe für Dual Interface Smart Cards
 

Dual Interface Karten, die sowohl als Bankkarten wie auch als Ausweisdokumente verwendet werden, bieten generell zwei Schnittstellen: ein Chipmodul für die kontaktbehaftete Kommunikation und eine einlaminierte Antenne für die kontaktlose Kommunikation. Für beide Schnittstellen ist eine stabile, dauerhafte elektrische Verbindung von Chipmodul und Antenne erstrebenswert und entscheidend für die Funktionssicherheit und Lebensdauer der Karten, welche in der Praxis zahlreichen Belastungen wie Verbiegen, Torsion oder Klimaeinflüssen ausgesetzt sind.

Die elektrisch leitenden Klebstoffe der Polytec PT für Dual Interface Kartenproduktionen wurden spezifisch für Hochgeschwindigkeits-Inlineprozesse ausgelegt, d. h. für Anlagen, auf denen das Fräsen der Kavität, das Freilegen der Antennen-Kontaktfläche, der Auftrag des leitfähigen Klebers und das Implantieren des Chipmoduls vollautomatisch in einer Linie erfolgt. 

Dabei werden höchste Anforderungen an den elektrisch leitenden Klebstoff gestellt. Der Klebstoff muss präzise und wiederholgenau in Kleinstmengen dosierbar sein, dies ohne Fadenzug und sollte zusätzlich eine optische Kontrolle der Bump-Größe und Position ermöglichen. Hier bieten insbesondere die elektrisch leitenden Polyurethanklebstoffe von Polytec PT einen erheblichen Vorteil, da sie keiner Topfzeitbeschränkung unterliegen und ihre Viskosität und Dispenseigenschaften unabhängig von der Verwendungsdauer bzw. Verweilzeit auf der Maschine sind. Der Klebstoff muss unter Temperatureinfluss der Thermoden in Sekundenschnelle härten und eine sofortige Leitfähigkeit innehaben, um ein Vermessen der Karten oder eine direkte Personalisierung zu ermöglichen. Die leitfähige Verbindung muss auch unter mechanischen Belastungen wie Torsion oder Biegen stabil sein, was ebenso zu hohen Anforderungen sowohl an die mechanische Festigkeit als auch an die Flexibilität des Klebstoffs stellt.

Elektrisch leitende Produkte der Polytec PT werden in Kartuschen einsatzbereit geliefert und lassen sich direkt auf den Maschinen verwenden. Ein Umfüllen aus größeren Gebinden ist nicht notwendig. Dabei ist die Füllmenge der Kartuschen so gewählt, dass ein Rollenwechsel mit dem Wechsel der leeren Kartuschen zeitgleich erfolgen kann, um Stillstandzeiten zu minimieren. Individuelle Lösungen der Konfektionierung sind nach Absprache jederzeit möglich.

Um dem Qualitätsstandard gerecht zu werden, bietet Polytec PT für die Kartenherstellung elektrische leitfähige Epoxid- und Polyurethanklebstoffe an, die sich bereits seit vielen Jahren bei führenden Kartenherstellern bewährt haben. Profitieren Sie von unserer langjährigen Expertise in Sachen leitfähiges Kleben. Ein Kontakt, der leitet!

Ihr Kontakt