Dauerhafte Lösungen für Ihre Hochtemperaturanwendung
 

Heiß geht es her in vielen unterschiedlichen Bereichen der industriellen Fertigung, von der Elektronik über den Maschinen- und Werkzeugbau bis hin zum Automotive und Luft- und Raumfahrt. Klebstoffe müssen sich in allen Bereichen stets weiterentwickeln und anderen Umgebungsbedingungen wie z. B. steigender Anwendungstemperaturen anpassen. Eine heiße Angelegenheit, wenn man bedenkt, dass die Vielzahl der eingesetzten Klebstoffe dauerhaft oder nur kurzfristig lediglich Temperaturen bis 200 °C zulassen. Soll die Verbindung auch bei höheren Einsatztemperaturen im Dauerbetrieb beständig sein, so rücken spezielle Hochtemperaturklebstoffe und Vergussmassen in den Fokus. Diese weisen generell eine hohe chemische Beständigkeit gegenüber sehr hohen Temperaturen auf, wobei sich die Festigkeit grundsätzlich zwar immer noch verringert, sie halten aber dennoch eine stabile Verbindung dauerhaft aufrecht.

Mit unserem US-amerikanischen Partner Cotronics® Corp. ist es uns gelungen, unser Produktportfolio um die Sparte der Hochtemperaturklebstoffe, anorganischer Vergussmassen und Reparaturklebstoffe für Ihre Hochtemperaturanwendung erfolgreich zu erweitern. 

Ihr Kontakt